QuickSkin Version 5.0

QuickSkin Version 5.0Übersetzung der Anleitung, Version 5.0 vom Januar 01 2009

QuckSkin 5.0 (Template-Klasse)

Installation

Installation und Einsatz von QuickSkin:

  1. Entpacken die Dateien

    Volle Installation
    Kopiere die Dateien auf deinen Webserver. Wir empfehlen eine Verzeichnis-Struktur ähnlich der folgenden zu benutzen:

    /_lib/class.quickskin.php
    /_lib/class.quickskindebugger.php
    /_lib/qx/{all files that start with qx_}

    Minimale Installation
    Wenn du nur die minimalste und simpelste Version installieren möchtest, kopiere nur die Basisklassen-Datei auf den Webserver. Wir empfehlen, diese Datei in die folgende Verzeichnis-Struktur zu kopieren:

    /_lib/class.quickskin.php

  2. Erstelle ein Verzeichnis für die kompilierten / Cache-Dateien. Wir empfehlen:

    /_skins_tmp/

  3. Wenn du QuickSkin als Teil eines Frameworks einplanst oder eine wieder zuverwendende Vorlage planst, empfehlen wir folgende Verzeichnis-Struktur zu erstellen:

    /_skins/
    /_skins/default/ (zum speichern der Template-HTML-Dateien)
    /_skins/default/tplimgs/ ( zum speichern der Template-Bilder und CSS files)
    /_skins/default/tpljs/ ( zum speichern der Template-Javascript-Dateien)
    /_skins_tmp/ ( zum speichern aller kompilierten und Cache-Dateien)

    Mit dieser Art von Struktur, bist du in der Lage die Template-HTML-Dateien mit einem beliebigen HTML-Editor (MS FrontPage, MS Expression Web, Macromedia, Dreamweaver, etc.) zu erstellen und zu bearbeiten. Alle Ihre Verweise auf Verzeichnisse von Javascript- Dateien, Bilder, CSS-Dateien werden aud die Verzeichnisse deiner HTML-Template-Dateien bezogen (zB <img src="/tplimgs/yourimage.jpg>). Dies ist einfach und bequem für dich und deine Nutzer.

  4. Alles was du noch tun musst um QuickSkin zu verwenden, ist es innerhalb des Scripts zu instanziieren. Wenn du die vorgeschlagene Verzeichnis-Struktur verwendet hast sieht das wie folgt aus:

$page = new QuickSkin( "default/yourtemplate.htm" );
include_once('/_lib/class.quickskin.php');
 
 
$page->assign( 'title', 'TemplateDemo' );
 $page->assign( 'welcome', 'My Welcome' );
 
 $page->assign('welcome', 'My Welcome');
 
 $page->set('template_dir', '_skins/');
 $page->set('temp_dir', '_skins_tmp/');
 $page->set('cache_dir', '_skins_tmp/');
 
 // Ersatz des Template Bild-Verzeichnisses
 $page->assign('tpl_img', 'tplimgs/');
 $page->assign('url_img', 'http://www.yourdomain.com/_skins/default/tplimgs/');
 
 // Ersatz des Template Javascript-Verzeichnisses
 $page->assign('tpl_js', 'tpljs/');
 $page->assign('url_js', 'http://www.yourdomain.com/_skins/default/tpljs/');
 
 $page->addtpl('sponsors', '_skins/default/sponsors.htm');
 
 //$page->debug();
 $page->output();

Experimentiere! Es ist ziemlich einfach, mit diesem System zu arbeiten und die Skripte sind gut dokumentiert.

Wenn Sie Benutzer einer früheren Version von SmartTemplate sind:
Die neue Version ist vollständig Code-kompatibel mit Version 1.2.1 - mit einer Ausnahme. Der Standardwert für 'reuse_code' ist jetzt FALSE.

Letzte Bearbeitung: 20.01.2015, 21:03

Kommentare: 0

Keine Kommentare vorhanden!

Neuen Kommentar verfassen:

Bitte füllen Sie mit * markierte Felder korrekt aus. JavaScript und Cookies müssen aktiviert sein.
Name: (Pflichtfeld)*
email: (Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht)*
Homepage:
:-):-):-):-):-):-):-):-):-):-):-):-)
Ihr Kommentar: *
 
Bitte tragen Sie den Zahlencode ein:*
Captcha