Du bist hier: Startseite > Das Backend > Seiten > AGB

AGB

AGB

Auf dieser Seite sollten deine AGB (nicht fälschlicherweise AGBs!) stehen. Diese sind in Deutschland nicht zwingend vorgeschrieben, bringen aber u.U. Vorteile.

Für den Fall das du keine AGB hast werden die entsprechenden gesetzlichen Regeln benutzt.
Du kannst dir mit eigenen AGB aber z.B. bei der Lieferfrist einen Vorteil verschaffen und diese etwas größer als notwendig anlegen. Das kann von Vorteil sein, wenn du von anderen Zulieferern abhängig bist.

Trotz allem gilt aber:

  • Keine fremde AGB einfach abschreiben. Diese können für dein Geschäft unwirksam, schlimmstenfalls von Nachteil sein.
  • Eine rechtliche Beratung durch einen Fachanwalt (und/oder IHK oder HWK) ist, bei der deutschen / europäischen Rechtssprechung, fast schon Pflicht.

Denke immer daran das fehlerhafte AGB sehr schnell Abmahnkosten in 4-stelliger Höhe nach sich ziehen können. Dies kann sogar bei kleinpreisigen Teilen geschehen.. Was sind da schon Gebühren für einen Fachanwalt? Auch sollte man hier nicht das regelmäßige „Update” vergessen!

Letzte Bearbeitung: 25.09.2019, 12:02

Aktuell

Ab der Version 1.3 werden die Coding-Standards von http://www.php-coding-standard.de/mhtml/ beachtet. Es snd vor allem kleinere Änderungen (manchmal viel Arbeit verursachend) die sich im Quellcode ändern werden. Zuerst wird, auch wegen des neuen Templates, das Backend entsprechend angepasst. Zwei der neuen Schwerpunkte im Code sind die Variablennamen (alt: RowCounter, neu: row_counter), die Validierung aller Ausgabeseiten gemäß HTML5 auf http://validator.w3.org/ und die komplette Trennung von Code und Template (also von PHP und HTML).

nach oben