Du bist hier: Startseite > Fremd-Module > EzSQL (PHP MySQL-Klasse) > Einführung

Einführung

Wird mit Datenbanken gearbeitet werden vier typischen Anweisungen genutzt:

  • Ausführen eines query mit Insert oder Update
  • Auslesen eines einzelnen Wertes
  • Einzelnen Datensatz auslesen
  • Liste (Array) mit Abfrageergebnissen erstellen

EzSQL stellt für diese Grundfunktionen vier einfach zu benutzende Funktionen bereit:

  • Bool     $db->query(query)
  • var       $db->get_var(query)
  • mixed  $db->get_row(query)
  • mixed  $db->get_results(query)

Diese Funktionen reichen für über 99% der normalen Datenbankzugriffe aus. In ezSQL sind aber noch weitere nützliche Funktionen enthalten, die später noch beschrieben werden. Willst du ezSQL innerhalb einer eigenen Funktion benutzen so definiere als erstes 'put global $db;'. Damit wird der Datenbankzugriff im gesamten Script ermöglicht.

Installation

Zum Installieren von ezSQL müssen die entpackten Dateien in das gewünschte Web-Verzeichnis kopiert werden – fertig.

Folgende Anweisungen müssen in das Script eingefügt werden:

// Include ezSQL core
include_once 'ez_sql_core.php';

// Include ezSQL database specific component (in this case mySQL)
include_once 'ez_sql_mysql.php';

// Initialise database object and establish a connection
// at the same time - db_user / db_password / db_name / db_host
$db = new ezSQL_mysql('db_user', 'db_password', 'db_name', 'db_host');

Das obige Script gilt für die Verbindung mit einer mySQL-Datenbank.

Aktuell

Ab der Version 1.3 werden die Coding-Standards von http://www.php-coding-standard.de/mhtml/ beachtet. Es snd vor allem kleinere Änderungen (manchmal viel Arbeit verursachend) die sich im Quellcode ändern werden. Zuerst wird, auch wegen des neuen Templates, das Backend entsprechend angepasst. Zwei der neuen Schwerpunkte im Code sind die Variablennamen (alt: RowCounter, neu: row_counter), die Validierung aller Ausgabeseiten gemäß HTML5 auf http://validator.w3.org/ und die komplette Trennung von Code und Template (also von PHP und HTML).

nach oben